half // half

Stimmenmeer //

trifft auf

// zupfenden Herzschlag.

Das Duo half//half lebt mit purer Authentizität seine Musik, jeder Teil auf seine Art und Weise, in der Perfektion im gemeinsamen Spiel.

Die Stimme: Sophie Eder.

Wie das Meer unberechenbar in fester Konsistenz, ob ruhig, sanft, beinah im Stillen bis stark, kraftvoll und raumerfüllend.

Der Kontrabass: Mathias Krispin Bucher.

Fest geerdet und pulsierend trifft der Rhythmus das Herz, tanzend, verweilend, zentriert und verspielt.

Die Basis ist das Wechselspiel der Beiden.

Der Bass fungiert als Wurzel der Stimme.

Die Gewalt der Stimme lockt den Bass aus seiner Verankerung. Mit Bedacht und Virtuosität.

 

Das Repertoire von half//half: Hier reicht der Jazz dem Pop die Hand und tanzt in der Klassik. Das Publikum wird getragen, mitgenommen.

Es entsteht eine Synergie zwischen den Künstlern und dem genussvollen Zuhörer. Die Verbindung sind der Humor und die Freude an der Musik der beiden, lässt man sich darauf ein, so wird man ganz automatisch ein Teil vom Ganzen von half//half.

half // half

"XXIV // O gabs doch Sterne, die nicht bleichen"

Text: Rainer Maria Rilke

Komposition: Mathias Krispin Bucher

mit

Sophie Eder - Gesang // Glockenspiel

Mathias Krispin Bucher - Gitarre // Video

half // half

"Blackbird (Beatles Cover)"

mit

Sophie Eder - Gesang

Mathias Krispin Bucher - Kontrabass // Video

half // half

"Wait for the Moment (Vulfpeck Cover)"

mit

Sophie Eder - Gesang

Mathias Krispin Bucher - Kontrabass // Video

Kontakt.
mathias.krispin.bucher@gmail.com
+43650/6226588
1180 Vienna, Austria
Impressum
© 2019